22.07. – 04.08.2024

OpenAir-Bühne Schlossgarten

Eintritt frei – Spenden willkommen!

Bei schlechtem Wetter im Bürgersaal, Rathaus Durlach, 1. OG. 

An drei Sommerabenden lesen Bürger*innen allen, die gerne zuhören, literarische Kostproben aus ihren Lieblingsbüchern vor. So individuell wie die Vorlesenden wird daher auch das bunt gemischte Leseprogramm des jeweiligen Abends sein.

Die Karlsruher Cover-Band Smiley Connection aus dem Wohngebiet „Smiley West“ begeistert ihr Publikum seit nunmehr 10 Jahren mit groovigen Songs von Amy Winehouse bis Stevie Wonder. Bekannte und weniger bekannte musikalische Schätze der Pop- und Rockgeschichte werden angereichert durch außergewöhnliche Arrangements, eine knackige Bläser-Section und laden zum Zuhören, Mitsingen und Tanzen ein. Let’s groove together!

Kontrastprogramm: Das ist seit nunmehr 10 Jahren frischer Acappella-Sound. 
Die 5 Jungs aus der Karlsruher Gegend interpretieren alles was ihnen vor die Flinte läuft. 
Ob Pop, Rock, Rap oder traurige Ballade, es klingt immer nach Kontrasprogramm… im warsten Sinne des Wortes.
Auf Instrumente wird, wie es sich für eine Acappella-Band gehört, natürlich verzichtet. 
Alles was zu hören ist, ist gesungen inklusive Beatbox.

OSTGOLD ist ein Karlsruher Quintett, das in verschiedenen Besetzungen seit fast zehn Jahren die musikalischen Welten aus Europas Wildem Osten erkundet, regelmäßig Ausflüge in die tangonuevo-Landschaften Astor Piazzollas macht und voller Entdeckungsfreude immer wieder auch an ganz unverhofften Klangufern landet.

Erlebe den etwas anderen Gottesdienst unter freiem Himmel mit anschließendem Picknick im Park. Herzliche Einladung für die ganze Familie!

Die Formation TRIPOD spielt selbst komponierte und arrangierte Global Pop Music. Wir lassen uns von Musik aus aller Welt, von Rock, Pop, Folk und Jazz und anderen Genres inspirieren und schaffen daraus eigene Lieder und Klangwelten. Auf der Bühne spielen wir live mit Posaune, Irish Bouzouki, Piano, Darbouka und Gitarre. Hinterlegt mit eigenen Percussion- und Begleit-Tracks erzeugen wir so einen ganz individuellen und vollständigen Klangraum.

Out of the Blue(s) hat sich dem klassischen Blues-Rock verschrieben und interpretiert Klassiker von Peter Green, Gary Moore, John Mayall, Otis Rush u.a.m.  in der Tradition des klassischen Rock-Trios. Immer mit dem Ziel, erdigen, authentischen aber zugleich eigenständigen Blues-Rock abzuliefern. Einfach ehrliche, handgemachte und bluesig-kernige Gitarrenmusik.

 …smooth – groove and funky music… Songs in eigenen Arrangements, mal laut, mal leise, handgemacht groovig mitreißend, tanzbar, berührend. 

5 erfahrene Musiker aus der Karlsruher Musikszene interpretieren Klassiker, Standards und Fundstücke aus Pop, 

Gedichte des Erstlingswerks „Der Liebe wegen“ von Dunja Hofheinz und eine Mischung eigener Lieder und Coversongs. Der Klang eines Cellos wird oft mit der menschlichen Stimme verglichen. So wundert es nicht, dass die Melodien, die Vasily Bystroff seinem Cello entlockt, die Gedichte von Dunja Hofheinz symbiotisch unterstreichen.

Musik zur Kaffeestunde: Beschwingte Melodien aus Pop und Oldies präsentiert mit dem Akkordeon. Das Orchester
besteht zur Zeit aus acht Spielerinnen und Spielern.

Mitten aus dem Leben entstehen die bewegenden Lieder von Anja Wichmann. Erfrischend anders besingt sie das, was uns alle angeht. Manchmal kann man sich nicht entscheiden, ob man ihrer wundervollen Stimme oder den leidenschaftlichen Texten lauschen möchte.