EINTRITT FREI – SPENDEN WILLKOMMEN

SOMMERBÜHNE SCHLOSSGARTEN

Fr. 10.09. , 19 Uhr

Trio 55 Saeiten // KONZERT

Mit Hilfe seiner 55 Saiten schlägt das Familientrio ebenso viele Seiten der Musik und des Lebens auf. In diesem Sommer freut sich das Ensemble über die bereits zweite Einladung zum Kultursommer Durlach und begibt sich mit Ihnen in einem komplett neu bestückten Programm wieder auf musikalische Reisen durch Zeit, Raum und Seele.

Auf den Spuren alter Komponisten wie J.L. Dussik und M. Glinka werden Sie dabei quer durch Europa geführt, vom Ural bis zum Atlantik. Außerdem können Sie sich auf eingängige internationale Filmmusik und feurige Tangos verschiedenster Facetten freuen.

Das Trio 55 Saeiten, ehemals Familientrio Wilhelm, aus Mama Simone, Papa Andreas und Sohnemann Florian spielten schon in der Besetzung Geige, Bratsche und Harfe, als Florian seine Harfe noch vom Trip-Trap bediente. Natürlich begann alles im Kleinen und vor allem für familiäre Anlässe. Nachdem Florian bei dem Wettbewerb „Jugend Musiziert“ mehrfach Preise auf Bundesebene gewinnen konnte, hatte auch er die nötige Erfahrung um als gleichwertiger Ensemblepartner zu fungieren. Seitdem ist das studierte Musikerehepaar mit ihrem Schulmusik studierenden Sohn immer häufiger bei Konzerten zu hören.

Typisch für die Konzerte ist dabei eine stets informative und zugleich charmante Moderation, die die musikalische Begeisterung des Trios 55 Saeiten auf das Publikum überspringen lässt. Ein musikalisches Anliegen der Familie ist dabei immer, dem Publikum möglichst viele Facetten berührender Musik zu präsentieren.

Geige – Andreas Wilhelm
Bratsche – Simone Weber-Wilhelm
Harfe – Florian Wilhelm